Rezepte

Lammkarree sous-vide | gegrillte Aubergine | confierte Tomaten | Buttermilch-Knoblaubcreme | Tzatziki dekonstruiert

lammkarree-aubergine-tzaziki-3

Falls ihr genauso gerne grillt wie ich, dann ist das heutige Rezept bestimmt was für euch. Wir grillen ein Lammkarree, welches wir vorher sous-vide gegart haben. Als Gemüsebeilage gibt es gegrillte Aubergine und confierte Tomaten. Ganz ohne Sauce wäre das natürlich langweilig, und deswegen reichen wir dazu ein dekonstuiertes Tzatziki und eine Buttermilch-Knoblauchcreme.

Weiterlesen

Standard
Rezepte

Selbstgemachte Tortillas mit Mango-Tomaten-Gurken Salsa, Guacamole und Hähnchen

IMG_5557

Operation „Wir holen uns den Sommer zurück“ läuft an!

Und wenn ich mir das Wetter draußen so anschaue, dann scheint das auch wunderbar zu funktionieren. Ob das jetzt an diesen, zweifellos sehr leckeren, Tortillas liegt, wage ich aber zu bezweifeln. Zwar schreien Mango-Tomaten-Gurken Salsa, Guacamole und Hähnchen schon sehr stark nach Sommer, aber als ich das Essen gemacht habe, war es gefühlt noch tiefster Winter. Tut der Sache aber keinen Abbruch.

Das Essen spielt mit den Texturen. Wir haben knackiges Gemüse im Kontrast zum cremigen Dip. Dazu kommt dann noch das warme Fleisch. Das wiederum ist gleichzeitig ein Gegenspieler zur kühlen, erfrischenden Salsa. So gefällt mir das. Und nicht zu verachten ist das Essen mit der Hand. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie schmeckt es einfach besser. Funktioniert beim Burger ja auch.

Mein persönliches Highlight bei dem Essen sind übrigens die Wraps. Nicht nur weil die gekauften Wahnsinnig schlecht sind, sondern weil die hier sehr gut sind! Und auch mit vertretbarem Aufwand ziemlich fix gemacht sind. Selbstverständlich eignen die sich auch als Beilage für Chili-con-Carne, zum grillen, einfach als Snack zwischen durch…

Weiterlesen

Standard
Hauptgericht, Rezepte

Tomaten Chutney Burger Sous-Vide

Tomaten Chutney Burger Sous-Vide

Über Sous-Vide hatte ich ja in dem Beitrag Grüner Spargel mit Kartoffeln schon ein paar Worte verloren. Da noch in der vegetarischen Variante, diesmal gibt’s aber eine ordentliche Portion Fleisch auf den Tisch. Und zwar in Form einen Burgers.
Burger sind ja sowieso eine der besten Erfindungen der Welt und spielen selbstgemacht auch in eine ganz anderen Liga als der Matsch von MacDonalds und Konsorten.

Eine ebenso gute Erfindung sind die Brioche Burger Buns aus Uwes Blog, wollte ich schon eeeeeeeeeewig mal probieren. Ich muss nämlich gestehen, dass ich in letzter Zeit selten Burger selber gemacht habe, weil ich viel mit meiner „Burger Crew“ unterwegs war um Stuttgarts besten Burger Laden zu finden.

Aber selbst gemacht ist halt immer noch am besten und deswegen gibt’s jetzt Tomaten Chutney Burger Sous-Vide auf Brioche Burger Buns

Weiterlesen

Standard
Rezepte

Tomaten Chutney

Tomaten_Chutney_1

Nachdem ich ja im Quinoa Tabouleh schon ein Teil der Cherry-Tomaten verarbeitet hatte und ich auch von dem Apfel-Radieschen Salat noch Äpfel über hatte lief mein Hirn auf Hochtouren.

Grillen…Apfel…Tomaten…Tomate…Apfel…Obst…Grillen…Chutney…CHUTNEY! Genau da kann man bestimmt was raus zaubern. Kurz die Suchmaschine angeschmissen und Chutney Definition rausgekramt. Säure, Süße, Frucht, Schärfe. Läuft! Das bekomm ich hin. Ich weiß zwar noch immer nicht genau was der Unterschied zu einem Relish ist, aber dass soll für den Moment egal sein. Hab auch gleich ein Rezept von Tim Mälzer entdeckt und beschlossen das es sowas in der Art werden soll Weiterlesen

Standard