Rezepte

Holundercreme | Brandteig

holundercreme-brandteig-törtchen-5 Ziemlich süß geht es in letzter Zeit hier im Blog zu. Gefühlt mache ich in letzter Zeit eine ganze Menge Desserts. Ich glaub ich habe da grade einen Lauf. Ständig fallen mir Ideen ein…
Deswegen habe ich heute für euch eine Mini-Törtchen aus Holundercreme und Brandteig.

Mir ist doch tatsächlich vor kurzem Holunderblütensirup ausgegangen. Und das ist das beste was mir passieren konnte. Ich habe dann nämlich neuen gekauft und zwar von der Sorte D’Arbo. Der kostet zwar etwa das dreifache von der Hausmarke die ich vorher hatte, er schmeckt aber soooooo viel besser! Nämlich richtig nach Holunder und nicht einfach nur künstlich süß. Vielleicht werden der Hugo Cocktail und ich doch noch Freunde? 🙂 Der Padovani Cocktail in der „Light-Version“ (5 cl Malt Whisky, 2 cl Holunderblütensirup auf Eis gerührt) schmeckt mir schon mal fantastisch! Für die Non-Light Version einfach den Sirup gegen St. Germain Holunderblütenlikör tauschen.

So, genug abgeschweift. Jedenfalls wollte ich was leckeres damit machen. Die Idee entwickelte sich dann, als es bei einer meiner Sonntäglichen-Kochrunde ein Vanillepudding-Butterkeks-Schokoganache Dessert gab. Sündig gut! Aber ein Tiramisu ist dagegen federleicht 🙂

Weiterlesen

Standard