Hauptgericht, Rezepte, Snacks

Sate Burger

IMG_0037

Vor 2 Jahren (Gott ist das lange her…) war ich in Indonesien zum Urlaub machen. Genauer gesagt in bzw. auf Bali. Einige Sachen sind da im Kopf hängen geblieben:

  • Rollerfahren macht unglaublich viel Spaß
  • Benzin verkauft sich anscheinen am besten in „Absolut Wodka“ Flaschen an Straßenständen
  • Es ist unglaublich warm und schwül
  • Das Nasi Goreng was man hier als TK bekommt, hat mit dem indonesischen Nationalgericht überhaupt nichts zu tun
  • Das restliche Essen hat mich nicht so sehr vom Hocker gehauen. Mit einer Ausnahme:
  • Sate-Spieße sind unglaublich lecker

Und damit schließt sich quasi auch schon der Kreis zum Burger, den ich heute für euch habe: Einen Hähnchen Sate Burger.

Dünn aufgeschnittenes Hähnchenfilet in Erdnussmarinade, dazu asiatisch angemachte Gurke, Zwiebeln, Ingwer und viel Koriander. Dazu gibts für den Erdnuss-Kick noch mal extra Erdnuss-Sauce und Sweet-Chilli-Sauce.

Weiterlesen

Standard
Dessert, Rezepte

Dessertburger: Blueberry-Pancake Burger

IMG_6623

Nahezu sträflich ist es ja, wie lang es hier schon kein leckeres Dessert mehr gab. Dafür gab es in letzter Zeit diverse Burger, wie zum Beispiel den Double Beef Rösti oder den Winterburger.

Ist aber gar kein Problem. Beide Sachen lassen sich nämlich wunderbar zu einem Dessertburger kombinieren!

Blueberry-Pancake auf Brioche Bun mit Vanille Creme Fraiche und Cranberry Marmelade. Klingt das nicht geil?

Ok, das klingt in erster Linie ziemlich mächtig. Zugegeben, ist es auch! Aber so ein Burger lässt sich natürlich auch teilen – oder einfach kleiner zubereiten.

Weiterlesen

Standard
Hauptgericht, Rezepte

Doppelt hält besser: Double Beef Rösti Burger

IMG_7116

Bacon, Röstzwiebeln, Käsesauce, Kartoffelrösti auf Brioche Burger Bun und zwei mal Rindfleisch. Doppel hält besser! Schmeckts auch besser? Ja!

Wie es zu diesem Burger kam: Ich hab ja vor kurzem das Medium „Podcast“ für mich entdeckt. Das ist so, wie wenn dir der Märchenonkel Abends von den Gebrüder Grimm vorliest. Also so ähnlich zumindest…
Nein, in der Tat ist mindestens unterhaltsam und zudem inspirierend die Meinung von anderen (Fach)Leuten zu einem Thema zu hören. So ist nämlich auch die Idee zu diesem Burger entstanden.
Der (neue) Chefkoch aus der „Fetten Kuh“, seines Zeichens Burger-Brat-Stätte in Köln, hat nämlich mal im Küchenfunk sinngemäß gesagt: „lieber zwei dünnere Patties, als ein dickes – das gibt die doppelte Menge Röstaromen“
Klingt einleuchtend, oder?

Weiterlesen

Standard
Hauptgericht, Rezepte, Snacks

Winterburger

IMG_6331

Heute gibt es für euch ein Rezept das schon seit langem in meiner Schublade schlummert: Der Winterburger

Hab ich irgendwann letztes Jahr im Dezember mal in einer Ausgabe der „Lecker“ entdeckt und ziemlich fix mal umgesetzt.
Der Winter nähert sich so langsam dem Ende, aber ganz ehrlich? Der Burger geht eigentlich immer! Rote Beete trifft Lammfleisch trifft Rotkohl trifft Brioche Burger Bun. Klingt gut, gell? 🙂
Weiterlesen

Standard
Hauptgericht, Rezepte

Tomaten Chutney Burger Sous-Vide

Tomaten Chutney Burger Sous-Vide

Über Sous-Vide hatte ich ja in dem Beitrag Grüner Spargel mit Kartoffeln schon ein paar Worte verloren. Da noch in der vegetarischen Variante, diesmal gibt’s aber eine ordentliche Portion Fleisch auf den Tisch. Und zwar in Form einen Burgers.
Burger sind ja sowieso eine der besten Erfindungen der Welt und spielen selbstgemacht auch in eine ganz anderen Liga als der Matsch von MacDonalds und Konsorten.

Eine ebenso gute Erfindung sind die Brioche Burger Buns aus Uwes Blog, wollte ich schon eeeeeeeeeewig mal probieren. Ich muss nämlich gestehen, dass ich in letzter Zeit selten Burger selber gemacht habe, weil ich viel mit meiner „Burger Crew“ unterwegs war um Stuttgarts besten Burger Laden zu finden.

Aber selbst gemacht ist halt immer noch am besten und deswegen gibt’s jetzt Tomaten Chutney Burger Sous-Vide auf Brioche Burger Buns

Weiterlesen

Standard